Sie sind hier: Startseite » Schmalfilm-Glossar

Dezimalsystem

Es gibt verschiedene Zahlensysteme mit denen man rechnen kann. Das Dezimalsystem ist das System, was bei uns in den Grundschulen gelehrt wird. Dieses System kennt die Zahlen 0 bis 9. Man könnte genauso mit einem Zahlensystem rechnen, das nur zwei Ziffern kennt, die Null und die Eins. Dieses Zahlensystem nennt man Dualsystem, oder vier oder acht Ziffern, wie beim Oktalsystem.
Bei uns wird mit dem Dezimalsystem gerechnet. Das hat erhebliche Vorteile gegenüber anderen Zahlensystemen. Es basiert auf der Basis 10. Das bedeutet, dass bei Zahlen über zehn eine neue Stelle hinzukommt. So ist die Zahl zehn zweistellig und besteht aus der 1 und der 0. Erweitert man den Zahlenbereich über einhundert, dann kommt eine weitere Stelle hinzu. So besteht die Zahl 156 aus drei Stellen, eine tausender Zahl aus vier Stellen usw.
Vorteilhaft ist, dass wir so relativ einfach mit Präfixen, das sind die Buchstaben vor einer Einheit, arbeiten können. Statt 156 cm können wir 1,56 m schreiben und statt 1567890 cm 1,56789 km. Ebenso sind uns die mathematischen Operationen in Fleisch und Blut übergegangen.

Copyright 2009 Datacom-Buchverlag GmbH